Aktionsarchiv

2014

 

Scheck- und Bildübergabe von der Brezelfestaktion 2014
Am 5. November überreichte der Speyerer Round Table 63, vertreten durch seinen Präsidenten Oliver Kunze, einen Scheck von über €17.000 an die Stadt Speyer und dem Härtefond der Stadt Speyer, vertreten durch Bürgermeisterin Monica Kabs und Michael Stöckel von der Jugendförderung.
 
Zudem wurde auch das Brezelfestbild an Herrn Rudi Müller von der Volksbank Kur- und Rheinpfalz überreicht, der dieses Jahr den Zuschlag bei der Versteigerung des Brezelfestbildes  erhalten hatte.
 
Obwohl die GeoCon Palatina sowie GDF Suez bei Versteigerung damals überboten worden waren, ließen es sich beide Firmen nicht nehmen, jeweils €1.500 für benachteiligte Familien zu spenden.
 
Alle Beteiligten der Brezelfestaktion freuen sich, den Härtefond der Stadt Speyer mit dem Erlös unterstützen zu können, um Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien anteilig von den Verpflegungskosten zu befreien.

 

Brezelfestbild Versteigerung 2014
Nach nur 20 Minuten wurde das diesjährige Brezelfestbild für 7.000 Euro versteigert.

Das von der ortsansässigen Künstlerin, Iris Fischer, gemalte Bild wurde von der Volksbank Kur- und Rheinpfalz während des Frühschoppens des Verkehrsvereins Speyer (VVS) erworben.

Die Verkaufssumme sowie die Erlöse des Verkaufs der Buttons und des Brezelfestweines fließen dieses Jahr in den Härtefond der Stadt.

Hervorzuheben ist, dass, obwohl die Palatina Geocon keinen Zuschlag für das Brezelfestbild erhielt, sie trotzdem mit einer Spende den Härtefond für benachteiligte Familien unterstützen möchte. Hierzu einen großen Dank von uns Tablern!

Ein ehrenvoller Platz des Bildes sei auch schon vorgesehen: Laut Herrn Müller von der Volksbank soll das Bild in der renovierten Villa Körbling gehängt werden.

 

Euromeeting 2014

Dieses Jahr lud der Tisch aus Gorinchem alle 63er Tabler zum Euromeeting 2014 ein.

 

Das Programm beinhaltete viele spannende und witzige Aktionen. So konnte jeder an den „Farmer’s Olympics“ sein sportliches Talent unter Beweis stellen. Die ausdauernde Hingabe einiger Tabler forderte seinen Tribut. Einige bezahlten dies mit Muskelkater und wunden Knien.

 

Nachdem die auch letzten Anreisenden am Freitag Abend ihren Weg zur Tabler-Truppe gefunden hatten, ging es auch direkt mit den Showeinlagen der Tische am Peeriscoop Theater weiter. In den Pausen eines packenden Fußball-Spiels zwischen Holland und Spanien (5-1!!!) unterhielten uns die Tische mit obstrusen und dadaistisch angehauchten Showeinlagen.

 

Auch Speyer konnte das Publikum mit seiner Performance „Pass the Beer“ beeindrucken, was sicherlich an den Konfettikanonen und der perfekt einstudierten Choreografie lag.

 

Am Samstag fand dann das eigentliche „Meeting“ statt, an dem alle Tische nochmals sich vorstellten, über ihre Projekte erzählten und natürlich den Präsi aus Gorinchem zu diversen alkoholischen Getränken einluden. Währendessen konnten die „Ladies“ eine Bootstour machen und die schöne Natur wie Architektur Hollands kennen lernen.

 

Der Höhepunkt war der Gala-Abend, der in einem ehemaligen Gefängnis aus dem 16. Jahrhundert stattfand. Das wohl schmeckende Menü, die mitreißende Band und die tanzwütigen Tabler rundeten dieses perfekt organisierte Euromeeting ab.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Euromeeting in Süd-Afrika!

 

Zelt-Abenteuer in Bad Dürkheim

Vom 22.-24. April fand das erste Vater-Kind Zelten für dieses Jahr in Bad Dürkheim statt.

 

Der idyllische Knaus Campingpark liegt direkt an einem 40.000 Quadratmeter großen See, der alle Teilnehmer zu Kanufahrten und Froschfang einlud.

 

Die Kinder hatten einen riesigen Spaß auf dem fast 163.000 Quadratmeter großen Gelände und konnten sich in der Natur richtig austoben.

 

Das Resultat war, dass selbst die Energischsten unter dem Nachwuchs pünktlich zu Bett (Luftmatratze) gebracht werden konnten.

 

Die Väter konnten daraufhin die Abende am Heizstrahler und mit einem Bierchen ausklingen lassen.

 

Präsentation des Brezelfestbildes 2014

Der Speyerer Round Table und Verkehrsverein präsentieren am Mittwoch, den 28. Mai, das diesjährige Brezelfestbild am Altpörtel.

 

Zusammen mit der Künstlerin Iris Fischer wird das neue Bild ab 17:00 Uhr exklusiv allen Anwesenden vorgestellt.

 

Die Künstlerin

Iris Fischer wurde 1955 in Ludwigshafen geboren und wohnt seit 1995 in Speyer. Sie ist verheiratet, hat einen erwachsenen Sohn und eine erwachsene Tochter, zwei Enkelinnen plus einen Hund namens Hilda.

 

Ihre Mal- und Zeichenausbildung erhielt sie bei Norbert Kämmer (Deidesheim) und Armin Liebscher (Mannheim). Des Weiteren kann sie auf mehrere Einzelausstellungen in Limburgerhof, Ludwigshafen, Mannheim, Speyer und Gleisweiler verweisen und reiste zum Malen bereits nach Island, Schweden, Finnland und Italien.

 

Den Speyerern dürfte sie bekannt sein durch die Gestaltung der Weihnachtskarten des Caritasverbandes Speyer in den Jahren 2002 bis 2012.

 

Das Brezelfestbild 2014 ist ein Meter mal ein Meter groß und wurde mit Acrylfarben auf Leinwand gemalt. Iris Fischer bezeichnet den Stil des Brezelfestbildes als abstrakten Realismus.

 

Hilfe für Speyerer Hortkinder

Das Original des Brezelfestbildes wird am Montag, dem 14. Juli 2011, ab 12.00 Uhr im Anschluss an den traditionellen Frühschoppen des Verkehrsvereins hinter dem „Schwarzwaldhaisl“ versteigert.

 

Neben dem Originalbild von Iris Fischer bietet der Round Table 63 Brezelfestbuttons an, die für 2 € verkauft werden. Außerdem im Angebot ist der Brezelfestwein, ein 2013er Forster Elster vom Weingut Geheimer Rat Dr. v. Bassermann-Jordan. Der Verkaufspreis pro Flasche (750 ml) liegt bei 10 €.

 

Wie jedes Jahr kommt der gesamte Verkaufserlös einem gemeinnützigen Zweck in Speyer oder Umkreis zu Gute. Round Table wird in diesem Jahr den Härtefonds der Stadt Speyer unterstützen. Der Jugendhilfeausschuss des Rates der Stadt Speyer hat in seiner Sitzung am 9. Juni 2011 die Einrichtung des Härtefonds beschlossen. Ziel dabei ist, Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien anteilig von den Verpflegungskosten zu befreien. 

 

Die Stadt geht davon aus, dass die Mittel des Härtefonds nicht für das ganze Jahr reichen und Ermäßigungen dann nicht mehr möglich sind. Hier hilft Round Table mit der Brezelfestaktion 2014, den Härtefonds wieder aufzufüllen.

 

Rückblick - Charity Nacht 2014

Zum zehnjährigen Jubiläum im letzten Jahr präsentierte der Round Table 63 Speyer ein großartiges Programm mit Andreas Thiel, Philipp Scharri und Henni Nachtsheim.

 

Mit seinen pink gefärbten Irokesenschnitt zog Andreas Thiel die Augen aller Gäste innerhalb Sekunden auf sich. Nachdem das erste Glas Champagner fest in seiner Hand lag, ging die Reise durch diverse neuzeitliche Absurditäten los. Bemerkenswert seine Darstellung von Bio- und Gen-Manipulierten Tomaten zu diversen Preisen. Eine spannende Reise mit Politik, Tod und Champagner.

Ganz nach dem Motto „Kreativen Ungehorsam!“ kämpfte Philipp Scharri reimend gegen die Ungereimtheiten des Alltags. Die pädagogisch-wertvolle grafische Darstellung von den unterschiedlichen Beziehungsstatus verdeutlichte den Zuschauern gekonnt den Definitionswahnsinn von Beziehungen.

 

Henni Nachtsheim (Badesalz) wiederum berichtete über Kurioses aus der Welt des Fußballs. Von Bratwurstverkäufern und „deren nicht enden wollendem Geschwätz“ bis hin zu seiner Leidenschaft: Frankfurter Eintracht, gab Nachtsheim uns einen aberwitzigen Einblick über die oftmals skurrile Welt im und rund um eine der populärsten Sportarten.

 

Es war wieder eine Nacht mit Originalen und Charakteren, die sämtliche Lachmuskeln der Gäste bezwang und auch manchmal zum Nachdenken anregten.

 

Angrillen 2014

Am 1. Mai fand wieder unser Angrillen mit kulinarischen Schweinereien statt.

 

Als noch morgens um 6 Uhr die Nebelbänke zu sehen waren, trafen sich die Tabler am Bonnetweiher um pünktlich die Grillsaison zu eröffnen.

 

Trotz leichtem Regen, wurde auf höchstem Niveau gegrillt, gespeist, getrunken und gelacht!

 

Vielen Dank nochmals an unserem „Spaßminister“ Thor für die Organisation, Johannes für das leckere Domhof Bier und allen anderen fleißigen Helfern.

 

Welch’ edles Tröpfchen

Am 16. April trafen sich Vertreter des Speyerer Verkehrsvereins und Tabler beim Deidesheimer Weingut Dr. von Bassermann-Jordan, um den diesjährigen Brezelfestwein zu etikettieren und zu verpacken.

 

Nach einer kleinen Weinprobe des edlen Rieslings packten alle tatkräftig an und etikettierten die Flaschen mit dem neuen Brezelfestbild von der Speyerer Künstlerin Frau Fischer.

 

Innerhalb von 2 Stunden, mit weiteren kurzen Weinproben des Rieslings, waren alle 18.000 Flaschen bereit für die diesjährige Brezelfest Aktion.

 

Oliver Kunze zum neuen Präsident ernannt

Oliver Kunze wurde am 5. März zum neuen Präsident des Round Tables 63 ernannt.

 

Der bisherige Vizepräsident übernahm die Amtskette vom scheidenden Präsidenten Philip Wagner.

 

Neuer Vizepräsident ist Dr. Thorsten Hauguth. Jan Warnecke übernahm das Amt des Kassierers und Stephan Klam ist neuer Sekretär. Matthias Kastriotis wurde zum neuen IRO gewählt und Timothy Starratt übernimmt für das kommende Jahr das Amt des WEB PROs.

 

Das Präsidium setzt sich weiterhin für die Umsetzung der Philosophie ein, persönlichen Einsatz beim Engagement für andere und die Allgemeinheit zu zeigen.

 

Familienwochenende 2014

Vom 4.-6. April fand das alljährliche Familienwochenende der Round Tabler 63 statt.

 

Dieses Jahr begaben sich die Tabler, samt Familie zur Jugendherberge in Bacharach.

 

Die historische Herberge in der Burg Stahleck imponierte nicht nur durch den Imposanten Blick auf den Rhein, sondern auch durch die Geschichte der alten Burg.

Die Ritterspiele für Jung und Alt taten ihr Übriges und so wurden die Gewinner der Spieler amtlich von dem Leiter der Spiele sogar mit einem Schwert zum Ritter geschlagen.

 

Verletzte gab es keine!