Aktionsarchiv

2015

 

Tobias und seine "Chicks"

Gestern wurde der Aspirant Tobias Göck, geb. Roth, im Kreise des Round Tables 63 „genadelt“.

 

Der in Speyer geborene Bestattungsunternehmer hielt gestern einen interessanten Vortrag zu seiner Person und seinem Bestattungsinstitut, das er seit 2013 selbstständig führt.

 

Der 29-Jährige erwartet im kommenden Jahr seinen dritten Zögling und überraschte durch sein Geständnis, dass er sich intensiv mit der Hühnerhaltung beschäftige.

 

Welcoming our Friends from Spalding

A wonderful tradition has been set many years ago, allowing our partner table from Spalding and us to meet every year. This year Spalding came to visit us for a whole weekend and we made sure to make them feel as comfortable as possible.

 

The weekend began with a vinery tour at Bassermann-Jordan in Deidesheim. There, all participants had the chance to visit the impressive vine cellar and learn a little bit about the renown vinery in the heart of Rhineland-Palatinate.

 

Afterwards we invited our guests to a running dinner, including a get-together at the end for desserts.

 

On Saturday we had a tour through Speyer, were we visited the Jewish bath and a ministry. Later on, our Mayor Hansjörg Eger invited us to a reception.

 

After having lunch at the “Currysau”, Johannes gave us an interesting tour through the microbrewery of the “Domhof”, giving us great insights of the legendary brewery here in Speyer.

 

In the evening we all met in the “Walderholung”, to celebrate the Round Table Oktoberfest with the very entertaining oompah band “Die Egerländer” from Otterstadt.

 

On Sunday everybody met at the “Kegelgesellschaft” for brunch, were we all had breakfast and also the chance to say goodbye to our friends from Spalding.

 

Once again we want to thank all participants and organizers. We can’t wait to meet our friends again next year.

 

Nachwuchs für den RT 63

Am 24.08. wurde Jonas Bonn feierlich im Kreise aller RT-Mitglieder „genadelt“.

 

Der sympathische Sportfachwirt ist Geschäftsführer der Sport Bonn GmbH und führt schon in dritter Generation ein Sportfachgeschäft in Speyer.

 

Willkommen am Tisch!

 

Mit der Zugnummer 3 unterwegs

Am Brezelfestsonntag nahm der Round Table 63, Speyer am traditionellen Brezel-Festumzug „in voller Mannschaftsstärke“ teil.

 

Die erste Runde an Getränken war kaum verteilt, als sich der Zug auch schon pünktlich um 13:30 Uhr in Bewegung setzte. Ein technischer Defekt machte aus Zugnummer 3 plötzlich uns zur Nummer 1. Somit war der Round Table der erste Wagen, der die Zuschauer in die richtige Feststimmung versetzen durfte und auch konnte, denn unser Nachwuchs half tatkräftig mit.

 

Natürlich wurde auch jede Menge Wurfmaterial (Kaugummis, Bonbons, Flummi-Bälle und Brezeln) ans Speyerer Publikum verteilt. Alle Beteiligten hatten sichtlich ihren Spaß und wir trafen uns anschließend vor dem Café Schlosser, um den restlichen Umzug anschauend zu genießen.

 

Einen großen Dank gilt hier nochmals dem Verkehrsverein sowie der Speyerer Volksbank für unsere „RT Lokomotive“.

 

Sehr erfolgreicher Brezelfestbuttonverkauf des Round Tables

Das Wetter am Donnerstag und Freitag spielte dem Round Table und dem Verkehrsverein in die Karten. Nachdem die ersten Scharchen am Donnerstag rund um den Festplatz an die Frau/den Mann gebracht worden waren, hieß es am Freitagabend „die Buttons sind alle leider ausverkauft“.

 

Die Tabler hatten damit, mit der tollen Unterstützung unserer Bürgermeisterin Monika Kabs, ihr Verkaufstalent unter Beweis gestellt, sodass sich nun der Tisch voll auf die Beteiligung am Brezelfestumzug konzentrieren kann.

 

Der Speyerer Round Table wird auf Zugnummer 3 vertreten sein und freut sich auf jeden Besuch!

 

Zudem möchten die Tabler auch noch auf die Versteigerung des Brezelfestbildes am Montag, um 11:00 Uhr, am Schwarwaldhaisel hinweisen. Jeder, der am diesjährigen Brezelfestbild von Frau König interessiert ist, ist herzlich eingeladen an der Versteigerung teilzunehmen. Alle Einnahmen aus dem Verkauf von Buttons, Brezelfestwein und Brezelfestbild gehen zugunsten der neuen Seilbahn auf dem Spielplatz der Walderholung.

 

Hounorable Guest from South Africa

We were honored having David Costine (IRO, Africa) from Edenvale visiting us at our last table meeting.

 

After several matches of "wild“ badminton, the table members met to discuss the upcoming events and projects of the Table 63.

 

In addition, David updated us on the shelter in Jo’Burg und talked about the much-needed repairs on the roof. There is still a large amount of financial support needed. The leaking roof is a big problem, why we decided to consider helping Edenvale with some of the money, which will be accumulated at our upcoming charity events.

 

RT 63, Speyer says thank you David for your visit. You left a great impression and we can’t wait to see you again next year.

 

Vater-Kind Zelten
Dieses Jahr fand wieder das Vater-Kind Zelten statt, diesmal vom 10.-12. Mai. Auf dem idyllischem Knaus Campingplatz in Bad Dürkheim besetzte der Round Table eine komplette Parzellen-Reihe.

Nach einem kurzen, aber heftigen Regenschauer standen auch schon relativ schnell alle Zelte. Mittendrin das Zelt unseres Vize-Präsi, das von der Größe eher einem mobilem Car-Port ähnelt.

Mit Abklingen der Regenschauer wurde der Schwenker aufgestellt, diverses Grillgut aufgelegt und gemeimschaftlich verzehrt. Zum Ausklang des Abends saß man(n) in geselliger Runde zusammen und verköstigte das bekömmliche Mitbringsel unseres Braumeisters. Großen Dank nochmals für diese Bereitstellung!

Die Kinder hatten ihre helle Freude und genossen das Wochenende. Deutlich zu erkennen war das typische geschlechter-typisierende Rollenverhalten, die alle anwesenden Kinder zeigten – die Jungs bauten mit sehr viel Geschick Pfeil und Bogen aus Gräsern und Stöcken, und die Mädchen sammelten diverses Grünzeug für ihren (Bio-)Salat.

Insgesamt war das Wochenende wieder ein gelungenes Treffen, das jedoch ohne die Organisation durch unseren Past-Past-Präsident Philip nicht möglich gewesen wäre. Auch hier nochmals einen großen Dank an ihn für die Organisation und all dem „Drumherum“!

 

Weinverkostung

Am 26. Mai luden Barbara und Joachim Krekel wieder alle RTler und OTler zur Brezelfestwein-Verkostung ein.

 

Im schönen Ambiente des Gartens der Familie Krekel, präsentierte der RT 63, Speyer seinen diesjährigen Riesling aus dem Hause Bassermann-Jordan.

 

 

Der edle Tropfen fand regen Anklang und so konnten schon größere Mengen an die Frau/Mann gebracht werden.

 

Der Round Table 63, Speyer möchte sich nochmals recht herzlich bei der Familie Krekel für die Ausrichtung dieser gelungenen Veranstaltung bedanken!

 

Brezelfestbildpräsentation 2015

Der Speyerer Verkehrsverein e.V. und Round Table 63 Speyer präsentierte das diesjährige Brezelfestbild. RT Präsident Thorsten Hauguth informierte alle Anwesenden über die kommende Charity Aktion.

 

Der diesjährige Erlös aus dem Verkauf der Brezelfestbuttons, des Brezelfestweines und des Brezelfestbildes in Höhe von 22.222 € geht wieder an eine in Speyer dringend benötigte Maßnahme.

 

Dieses Jahr unterstützt der Round Table 63, Speyer die Sanierung des Spielplatzes der Walderholung.

 

Die Künstlerin, Frau König, sprach nach der Versteigerung über den Schaffensprozess und die Feinheiten des Bildes. Die Resonanz war sehr gut, schon kurz nach der Präsentation wurden einige Lithografien verkauft.

 

Neuer Zuwachs

Wir möchten unseren neuen Zuwachs herzlich am Round Table 63, Speyer begrüßen. Am 11. Mai wurde Daniel Lutz, feierlich „genadelt“.

 

Wir möchten den gelernten Bankkaufmann recht herzlich in unserer Mitte begrüßen!

 

Nepal-Hilfe

Nach nur knapp zwei Wochen gab es im Himalaya-Staat schon wieder ein Erdbeben. Die medizinische Unterversorgung der Opfer ist nur ein kleiner Teil der katastrophalen Situation, die gerade in Nepal herrscht.

 

Aus diesem Grund hat der Round Table Deutschland einen Spendaufruf gestartet, an denen jeder sich beteiligen kann. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Auch wir machen mit! Der Round Table 63, Speyer hat beschlossen die Nepal-Hilfe mit 1000,00€ zu unterstützen.

 

Weinetikettierung 2015

Um den diesjährigen Brezelfestwein zu etikettieren trafen sich am 15. April 2015 der Round Table 63, Speyer und der Speyrer Verkehrsverein im Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan.

 

Nach einer Rekordzeit von unter 60 Minuten waren fachfraulich und fachmännisch alle Flaschen beklebt, so blieb genügend Zeit, den edlen Wein durch eigene Kehle rinnend und „testend“ zu genießen, dazu die Leckereien zu verköstigen.

 

Zudem gab es für alle eine kleine Überraschung in Form einer personalisierten Flasche des Brezelfestweines.

 

Der Round Table 63, Speyer möchte sich hiermit bei allen Mitwirkenden, insbesondere dem BJ-Team für einen gelungenen Nachmittag nochmals recht herzlich bedanken. Vielen Dank – und wir kommen gerne wieder!

 

Familienwochenende in Cochem

Vom 08.-10.05. fand das alljährige Familienwochenende des RT 63 Speyer in der idyllischen Stadt Cochem im Hunsrück statt.

 

Nach einer recht kurzen Anfahrt traf man sich abends zum gemeinsamen Abendessen und Beisammensein unter freiem Himmel im Garten der Jugendherberge.

 

Nach einem kräftigendem Frühstück ging es am nächsten Morgen auf die Reichsburg Cochem (Bj. zirka 1056). Die romanische Burg gilt als die am höchsten gelegene Burg an der Mosel und bietet einen spannenden Einblick in die Lebensart und Sitten der damaligen Ritter und ihrer Zeit.

 

An der Besichtigung konnten die Kinder in mittelalterliche Gewänder gekleidet teilnehmen. Das hat auch dem einen oder anderen RTler die Chance gegeben, auch außerhalb der Karnevalszeit sich nochmals zu kostümieren.

 

Nach einem Stadtbummel durch die Kreisstadt trafen sich alle Tabler nochmals zum  Grillen und zum Ausklang vor und im Aufenthaltsraum der Jugendherberge. 

 

Alle teilnehmende Tabler möchten sich bei Verena und Thorsten nochmals für das gelungene Familienwochenende bedanken! 

 

Spendenübergabe an den Freundeskreis Burkina Faso

Am 28. April überreichte der Speyerer Round Table 63, vertreten durch seinen Past-Präsidenten Oliver Kunze, einen Scheck von über €12.500 an den Freundeskreis Burkina Faso Schifferstadt, vertreten durch Frau und Herrn Schackert.


Der Erlös der vom Round Table 63, Speyer organisierten und durchgeführten Charity Nacht 2015, unterstützt den Bau einer Grundschule in einem der ärmsten Ländern dieser Welt. Im ländlichen Umfeld von Koudougou in Burkina Faso wird mit der Spende eine Grundschule  erbaut, die den dortigen Kindern, die Möglichkeit einer Basisbildung ermöglicht - gleich welcher Religion oder ethnischer Herkunft.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Angrillen 2015

Zu früher Morgenstund’ begaben sich die Tabler zum Bonnetweiher, um das jährlich stattfindende Angrillen einzuläuten.

 

Trotz Nieselregens loderte das Feuer nach nur kurzer Zeit, und das Bier konnte daraufhin fachmännisch von unserem Braumeister Johannes angezapft werden. Unser „Meat-at-Arms“ Alexander versorgte uns auch dieses Jahr wieder mit genügend Grillgut und er machte seinem Titel als „Meister des Grillgutes“ alle Ehren.

 

RT Children’s Wish

Round Table Children’s Wish e.V. wurde im März 2006 von Mitgliedern des Serviceclubs Round Table Deutschland  gegründet. Ziel und Zweck des Vereins ist es, Kindern und Jugendlichen, die an einer schweren Krankheit leiden Ihren Herzenswunsch zu erfüllen.

 

Wir können Kindern leider nicht Ihre Gesundheit zurück schenken. Wir wollen Ihnen mit der Erfüllung Ihres Herzenswunsches jedoch Motivation und Lebensmut geben, um damit zur Genesung beizutragen. Und wir erfüllen ebenfalls die Wünsche der Geschwisterkinder, denn sie leiden genauso unter der Krankheit. Sie sorgen und kümmern sich um ihre Schwester oder ihren Bruder und erhalten selbst oft weniger Zuwendung.

 

Weitere Informationen hier.

 

Neues Round Table Präsidium ernannt

Im schönen Altstadthaisel fand am Mittwoch, dem 18. Februar die Amtsübergabe an den neuen Präsidenten und Vize-Präsidenten des Speyerer Round Tables statt.

 

In seiner Abschiedsrede bedankte sich der Past-Präsident, Oliver Kunze, bei seiner Frau sowie allen Mitgliedern des hiesigen Round Table für die tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit während seines Amtsjahres. Im Anschluss überreichte er dem neuem Präsidenten, Dr. Thorsten Hauguth, feierlich das Insignium der neuen Aufgabe: die Amtsmedaille.

 

In seiner Antrittsrede bedankte sich Dr. Hauguth für das ihm entgegen gebrachte Vertrauen und seine Wahl ins Amt des Präsidenten. Ganz nach dem Motto "Never change a winning team" , betonte Dr. Hauguth nochmals den starken Zusammenhalt und gute Zusammenarbeit des Speyerer Tables. Er freue sich auf das nun vor ihm liegende Amtsjahr.  

 

Am Abend wurde dann auch der neue Vize-Präsident, Mathis Münchbach, in sein Amt eingeführt.  

 

Präsidium:

Präsident: Dr. Thorsten Hauguth

Vize-Präsident: Mathis Münchbach

Past-Präsident: Oliver Kunze  

 

Weiterhin im Amt bestätigt:

Sekretär: Stephan Klam

IRO (International Relations Officer): Matthias Kastriotis

PRO/WEB (Public Relations Officer/Webmaster): Timothy Starratt

Schatzmeister: Jan Warnecke

 

Charity Nacht 2015
 Auch dieses Jahr lädt der Round Table 63 Speyer zur Charity Nacht ein!
 
In diesem Jahr begleiten uns mit viel Charme, einer Prise Ironie und Augenzwinkern drei Kabarettisten: Stephan Bauer, Severin Groebner und Sebastian Pufpaff führen uns durch ein buntes Charity Nacht Programm. Die drei Künstler nehmen uns mit in ihre unterhaltsame Welt. Minderwertigkeitskomplexe, Generationskonflikte oder skurrile Unterschiede zwischen Österreichern und Deutschen sind dabei nur einige Themen, mit denen Sie in der  diesjährigen Charity Nacht beschäftigen werden.

 

Die Künstler
Den Auftakt bildet Stephan Bauer, bekannt aus (Gast)auftritten bei der „Harald-Schmidt-Show“, „7 Tage/7 Köpfe“ und dem „Quatsch-Comedy-Club“ gemäß seinem Motto: „keine Requisiten – nur Lachsalven“. Ein „schonungsloses, treffsicheres“ Kabarett ist sein neues Programm „Warum heiraten? – Leasing tut’s auch“.
 
Mit dem Thema „Unangenehme Wahrheiten über Deutschland“ wird sich Severin Groebner auseinandersetzen: Der mehrfach preisgekrönte Wiener Kabarettist und Wahldeutsche, Groebner, beleuchtet gewissermaßen von außen den deutschen Alltag aus seiner ganz eigenen, persönlichen Perspektive. Mit Wiener Schmäh nimmt er die deutsche Wirklichkeit unter die Lupe. Seine Außenansichten belegen den Verdacht, dass in den beiden Ländern „alles gleich anders“ ist.
 
Last but not least rundet Sebastian Pufpaff als Dritter das Trio des Abends ab mit seinem Programm „Warum!“. Frei nach dem Motto „Erwarte nichts, dann wirst Du angenehm überrascht“ verspricht Pufpaff „...einen Abend, der irgendwo anfängt und irgendwo aufhört, und was dazwischen geschieht, kann schlecht in Worte gefasst werden.“
 
Das diesjährige Projekt
Mit Ihrem Besuch der der Charity Nacht 2015 unterstützen die Gäste unser diesjähriges Projekt: nämlich den Bau einer Grundschule in einem der ärmsten Ländern dieser Welt. Im ländlichen Umfeld von Koudougou in Burkina Faso wird mit Ihrer Hilfe eine Grundschule  erbaut, die den dortigen Kindern, die Möglichkeit einer „Basisbildung“ ermöglicht - gleich welcher Religion oder ethnischer Herkunft.

 

Neuer Jung-Tabler "on Board"

Als letzte offizielle Amtshandlung durfte heute unser Präsident den Aspiranten Philipp Stadter nadeln. Somit ist Philipp nicht nur unser neustes Mitglied, sondern mit „nur“ 27 Jahren unser „Kücken“ in der Runde.

 

Wir möchten Philipp rechtherzlich beglückwünschen und wünschen ihn viele schöne Jahre am Tisch 63!

 

Welch’ edles Tröpchen

Die Ausbeute der letzten Weintraubenlese war wieder sehr ergiebig. Somit konnten wir wieder unseren legendären „The Spitit of Speyer“ Ouzo destillieren lassen.

 

Einen großen Dank geht an die Organisatoren Alexander Kern und Sebastian Fischer, die nicht nur für eine reibungslose Lese zuständig waren, sondern auch gleich das edle Tröpfchen für uns Tabler in Flaschen abfüllten. 

 

1/6

1/6

1/20

1/9
1/21